Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Aktuelles

Ordentliche Generalversammlung 2020

Der Vorstand hat an seiner Sitzung vom 15. Mai 2020 beschlossen, dass aufgrund der immer noch aktuellen Corona Einschränkungen, die auf den 26. Juni 2020 festgelegte Generalversammlung physisch nicht abgehalten wird. Jedoch erfolgt die Beschlussfassung über alle Geschäfte auf dem Korrespondenzweg. Mit diesem Vorgehen kann das Geschäftsjahr 2019 abgeschlossen und weitere Geschäfte können rechtsgültig weiterbearbeitet werden.

Beschlüsse durch die GV vom 29. Juni 2018

Die Versammlung hat allen Traktanden zugestimmt. Im Besonderen wurden Ausführungskredite bewilligt für die Erneuerung und Elektrifizierung der Sonnenstoren bei den Alterswohnungen Luegeten und für die Renovation des Treppenhauses im Mehrfamilienhaus Kirchgasse.

Beschlüsse der ausserordentlichen GV, 25.04.2018

Die Versammlung hat für die Ausarbeitung des Bauprojekts Wohnüberbauung Eu einen Planungskredit von 1.5 Mio Franken beschlossen. Weiter wurden die Vereinsstatuten angepasst, damit im Zusammenhang mit dem Wohnbauprojekt auch Wohneigentum inklusive Land verkauft werden kann. Bisher war dies nur im Baurecht vorgesehen.

Aktuelles (Ergänzung, 28.11.2017)

Die Jurierung der sechs eingereichten Projektarbeiten ist abgeschlossen. Am 21. November 2017 erfolgte die Präsentation der Arbeiten für die teilnehmenden Architekturbüros. Auch alle Liegenschaftsanstösser und die Mitglieder der Hilfsgesellschaft konnten die Projekte besichtigen. Es erfolgen nun weitere notwendige Abklärungen und durch die Vereinsversammlung soll ein Projektierungskredit für die Weiterbearbeitung beschlossen werden.

Unter der Rubrik „Grundstück Eu“ gibt es weitere Informationen zum Wohnbauprojekt Euweg.

Pressemitteilung / Zuger Zeitung vom 30.06.2017

Menzingen Die Hilfsgesellschaft Menzingen verfügt nun über eine eigene Website. Vergangenen Freitag erfolgte die diesjährige Generalversammlung des Vereins. Der mit der Gestaltung beauftragte Karl Baer präsentierte die neu erstellte Website, www.hilfsgesellschaft-menzingen.ch. Diese ist nun im Netz aufgeschaltet. Es lohnt sich hinein zu sehen, darin kann der Werdegang, das vergangene sowie das derzeitige Engagement dieses gemeinnützigen Vereins in Erfahrung gebracht werden.

Alle traktandierten Geschäfte fanden Zustimmung durch die Gesellschaftsmitglieder. Für die Erneuerung der Bodenbeläge im Treppenhaus und der Laubengänge bei den Alterswohnungen Luegeten wurde ein Kredit von 110 000 Franken gesprochen. Ständerat Peter Hegglin und Bauleiter Edgar Schuler wurden neu in die Gesellschaft aufgenommen. Eine Besonderheit des Vereins ist, dass die Mitgliederzahl limitiert ist. Der Vorstand konnte weiter bekanntgeben, dass das Ergebnis des derzeit laufenden Architektur-Wettbewerbs über die vereinseigene Bauparzelle Eu im September vorliegen wird. Dort soll eine Wohnüberbauung entstehen.

Für die Hilfsgesellschaft Menzingen:
Konrad Hegglin, Präsident

Grundstück Eu

Die Generalversammlung vom Juni 2016 befürwortete die Durchführung eines Architektur-Wettbewerbs für das Grundstück Eu. Dieses ist der Bauzone WA4 zugeordnet und umfasst rund 6‘500 m2. Zuerst erfolgen Gespräche mit den Liegenschaftsanstössern. Weiter werden die Wettbewerbsvorgaben erarbeitet. Anschliessend werden sechs Architekturbüros zu einem beschränkten Wettbewerb eingeladen. Die jurierten Projekte werden voraussichtlich im September 2017 vorliegen. Danach wird die weitere Vorgehensweise beraten und festgelegt.